Funktionsweise Kryolipolyse

Die Kryolipolyse geht auf die Bostener Dermatologen Dieter Manstein und R. Rox Anderson zurück.

Die Kryolipolyse ist eine kosmetische Kälteanwendung, die Fettgewebe vermindern soll. Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung bei der Fettdepots eine Stunde lang auf ca. 4°C heruntergekühlt werden. Dabei wird die Haut an dieser Stelle eingesaugt (Vakuum). Hierbei kommt es zu einer kälteinduzierten Gewebeentzündung, nach der die Dicke der oberflächlichen Fettgewebeschicht um zehn bis 25% verringert sein kann.

Die Kryolipolyse nutzt die stärkere Kälteanfälligkeit von Fettzellen im Vergleich zum umgebenden Gewebe. Ein Applikator wird am gewünschten Bereich angebracht, und kühlt das darunterliegende Fettgewebe auf etwa +4 bis +5 Grad ab. Ein Vlies mit Gel zwischen Haut und Applikator verhindert Erfrierungen. Die Fettzellen durchlaufen die sogenannte Apoptose (eine Form des programmierten Zelltods, ein „Suizidprogramm“ einzelner biologischer Zellen).

GERÄTE DEUTSCHER HERSTELLER – CE-ZERTIFIZIERT

Behandelbare Körperregionen

Ihre Vorteile

Es ist keine Operation notwendig, die Narben hinterlassen könnte, daher auch keine Betäubung, die für Sie zu Ausfallzeiten führen könnte.

Es ist eine schmerzarme Methode, die für jedes Alter geeignet ist, auch für Sportler, da es sich um eine medizinisch zugelassenes Verfahren handelt.

Da unser Kryolipolysegerät vier Applikatoren hat, können wir im Gegensatz zu anderen Anbietern bis zu vier Areale gleichzeitig behandeln. Daher dauert bei uns eine Behandlung, egal ob ein Areal oder vier Areale, immer 60 Minuten.

BEREICHEPREIS
1 Areal€ 150,00
2 Areale€ 280,00
3 Areale€ 380,00
4 Areale€ 480,00

Unser Gutschein

Verschenken Sie Entspannung!

Selbstverständlich können Sie alle angebotenen Behandlungen bei uns auch in Form von Gutscheinen erwerben.

Oft gesucht: Kryolipolyse Weissach im Tal
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,27 out of 5)
Loading...